Alfa Romeo Giulia 1300 Junior



H- Kennzeichen


TÜV neu


Wertgutachten


Echtleder


Motor überholt


Alufelgen


Verkauft



Giulia History


Ein Coupé auf der Giulia-Bodengruppe erschien nicht zeitgleich mit der Giulia Berlina. Stattdessen blieb zunächst das bisherige Coupé der Tipo-101-Reihe im Programm. Es erhielt den 1,6-Liter-TI-Motor der Giulia, blieb äußerlich aber unverändert. Dieses Übergangsmodell mit Giulietta-Karosserie und Giulia-Motor wurde ab 1962 als Giulia Sprint (ohne den Namenszusatz GT) vermarktet und blieb in dieser Form bis 1963 im Programm.

Auf der Frankfurter IAA stellte Alfa Romeo dann ein Coupé vor, das auf der verkürzten Bodengruppe der Giulia Berlina (Tipo 105) beruhte. Das Coupé wurde als Giulia GT Sprint vermarktet und war zunächst nur mit dem 1,6 Liter großen Bialbero-Motor erhältlich. Später kamen Varianten mit 1,3, 1,75 und 2,0 Litern Hubraum hinzu, die ohne einheitliche Struktur Zusatzbezeichnungen wie Veloce oder Junior erhielten. Sie alle haben eine von Giorgi Giugiari für Betone entworfene Stufenheckkarosserie, die als zeitlos und harmonisch beschrieben wird;  sie gilt als frühes Meisterwerk Giugiaros.Der 2000 GT Veloce hat mit der größten Motorisierung eine Leistung von 131 PS (96 kW) und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h.

Nach und nach schob Alfa Romeo eine offene und mehrere wettbewerbstaugliche Versionen nach. Das viersitzige Cabriolet GTC ist mit 1000 Exemplaren besonders selten. Die bei Autodelta entwickelten Alfa Romeo GTA und GTAm waren bis in die 1970er-Jahre hinein im Motorsport erfolgreich. Die Giulia-GT-Reihe wurde von 1963 bis 1977 produziert; in dieser Zeit entstanden annähernd 225.000 Fahrzeuge. Ihr Nachfolger war der SAlafa Romeo Alfetta GTV.

Der Giulia GT war ein wichtiges Auto für Alfa Romeo. Er bot ein außerordentlich attraktives Design und sportliche Fahrleistungen zu einem vergleichsweise niedrigen Preis und prägte damit den Mythos der Marke wesentlich mit. Wegen seines Designs gilt der Wagen als Stilikone. Viele rückblickende Berichte zum Giulia GT spielen mit dem Bild vom bezahlbaren Traumwagen für junge Männer. Anderseits war die Rostanfälligkeit der Karosserien dem Ruf der Marke nicht zuträglich


Giulia Facts


Die Giulia wurde von uns im Kundenauftrag beschafft.

 

Der Alfa hat von uns einen überholten Motor bekommen und von innen wurde eine neue Lederausstattung verbaut.

 

Ebenso haben wir ein original Frankfurt Blaupunkt Radio mit Chromblende verbaut.

 

Die doppel Dellorto Vergaser und der Tank wurden gereinigt, danach haben wir die Vergaser auf den überarbeiteten Zylinderkopf eingestellt.

 

Das Fahrzeug wurde mit neuem Tüv und H-Gutachten

im Herbst 2019 dem Auftraggeber übergeben.